Filmdreh Emmental / Entlebuch von SRF – “Es geschah am…”

“Das Fernsehen SRF drehte in den vergangenen Tagen in Escholzmatt Szenen für einen Dok-Film der Sendereihe «Es geschah am…» über das Schiffsunglück von 1944.”

Der Film wurde in unserer näheren / weiteren Umgebung gedreht:

Originale und fiktive Schauplätze

Weil es nicht möglich war, in der Luzerner Peterskapelle zu filmen, wurde die kirchliche Feier in der Kapelle auf dem Schwendelberg oberhalb dem Dorf Escholzmatt nachgestellt. Weil das Hotel St. Niklausen in Kastanienbaum nicht mehr zugänglich ist, wurde das Hochzeitsfest im Saal des Gasthauses Bahnhof gedreht. Auch das unbewohnte Haus in der Ennetbrücke, wo das Brautpaar damals seine Wohnung eingerichtet hatte, diente als Originalschauplatz. Als weitere Drehorte dienten ein Haus beim Mettlenplatz, die Pfarrkirche, der Pfarrsaal und der Friedhof. 

Der Film soll voraussichtlich am Samstag, 21. November, 20.00 Uhr, auf SRF 1 ausgestrahlt werden.

Der ganze Bericht ist hier in der Wochenzeitung nachzulesen.


Immer wieder Neues bietet der Garten – immer wieder Neues bietet die Region Emmental

Blumenarrangement im Treppenhaus

Immer wieder Neues bietet der Garten und neue Blumengestecke und Sträusse können gestaltet werden…

…Immer wieder Neues bietet die Region Emmental. So habe ich ein wenig die Agenda studiert, um Ihnen die Region kulinarisch und kulturell zu präsentieren:

 

August:
18./19. August; Kapfwacht-Chilbi mit Fetswirtschaft, Tanz, Tombola an der Strasse Eggiwil-Kapf-Signau (Verschiebedatum 25./26. August)

18. August; Sommerfest in Eggiwil

19. August Emmentaler Brauchtumsfest in Trubschachen (Weblink)

26. August; Chästeilet Rämisgummen

 

September:

7. bis 9. September; Dorffest Eggiwil (diverse Vereine)

7. bis 9. September; 1. Food-Truck Happening, Viehmarktplatz Langnau (Weblink)

26. September; Brächete Zäziwil (Weblink)

27. September; Märit und Alpabfahrt in Eggiwil

 

 


Der Rämisgummen & die Krokusse

Gestern machten wir eine kleine Mountainbike-Tour auf den Rämisgummen.

Gerne wollten wir sehen, wie’s um die Krokusse steht. – Ja, Sie stehen alle bereit!
Ein klein bisschen zu früh, aber bis Mitte nächste Woche, mit Hilfe von ein wenig Sonnenschein werden diese sich wohl komplett entfalten und in voller Pracht präsentieren.