Hübeli Lodge im Juni

Mit einigem Bildmaterial möchten wir unser Logis mit Bildmaterial vom Juni nach aussen tragen:

Wundervoll wie die Natur lebt rund ums Haus mit all den Blumen, dem Getier im Teich, den Insekten wie Liebellen und Schmetterlingen , dem übermütigen Vogelgesang und natürlich unseren schon recht fest ins Herz geschlossenen „Glögglifröschen“.

Auch drinnen freuen wir uns den Eingangsbereich stets mit frischen Blumen zu schmücken, hie und da etwas selbst Gebackenes anzubieten und die Räumlichkeiten zurecht zu machen für die nächsten Gäste.

Viel Vergnügen mit unserem Juni Bildmaterial von Den Räumlichkeiten drinnen und draussen von unserem Garten.

(Bilderreihenfolge durch den Juni: zuerst Gartenbilder, danach was sich in den Räumlichkeiten veränderte)

blühende Lupinen

Die Lupinen in ihrer vollen Pracht

Biotop mit Seerose und Kolbenschilf

Abendstimmung am Teich

Mäusebussard

Morgendlicher besuch des Mäusebussards

Mäusebussard

Libellenlarvenhülle

Libellenlarven-Hülle amTeich

wilde Möhre

Die Wilde Möhre macht sich startklar zum Blühen.

Eine Delikatesse für zahlreiche Insekten.

Libellen, die Helm-Azurjungfer

Libelle: die Helm-Azurjungfer 

Thymian

Blühender Thymian

RIESEN-Kaulquappe des Glögglifrosches

Kaulquappe des Glögglifgrosches

Seerose mit Libelle und Wespe

Seerose mit Libelle und Wespe

Mikrowelle und Wasserkocher

Wir haben eine neue Mikrowelle angeschafft, um unseren Gästen mehr Komfort zu bieten: Diese hat einen Grill und einen Umluft Backofen.

Dieser Backofen in der Mikrowelle kann sicherlich nicht die Künste eines Backofens, doch so ist es möglich eine Fertigpizza oder dergleichen zu aufzubacken.

Kaffee-Ecke

Die Kaffeekecke wurde neu arrangiert für gemütliche Stunden mit Nespresso Kaffee à discrétion

Eggiwilerli, Biscuit, Süssgebäck und selbstgebackene Walnusstörtchen

Die Dose wurde wieder aufgefüllt…

Walnusstörtchen sind wohl das meist gebackene Törtchen im Hübeli; sozusagen eine Spezialität aus diesem alten Haus

Frottierwäsche

Frottee von Weseta Switzerland